Leider wird mit diesem Thema unzutreffend argumentiert. Der Taiwan-Konflikt hat mit dem Ukrainekrieg nichts zu tun.

Wie jeder bei Wikipedia nachlesen kann, wurde Taiwan von den Alliierten nach dem 2. WK den Japanern, welche das Land annektiert hatten, weggenommen und in die Verwaltung Chinas übergeben. Geschichtlich wurde die Verwaltung und Wirtschaft Taiwans Anfang des 20. Jahrhunderts von den Exil-Chinesen aufgebaut, die vor der Kommunistischen Partei geflohen waren. Eine eigenständige Republik hat sich in Taiwan nicht gehalten. Das Land ist bis heute weder von den Vereinten Nationen, noch den Amerikanern oder uns als eigenständig anerkannt. Deshalb halten sich die Japaner richtigerweise auch zurück.

Taiwan und China

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.